351 Artikel

  • Der Sa'î (Lauf zwischen Safâ und Marwa) auf dem Dach des Sa'î-Bereichs

    Der Ältestenrat der Gelehrten in Saudi-Arabien hat mehrheitlich den Sa'î auf dem Dach des Sa'î-Bereichs bei dringender Notwendigkeit erlaubt. Im Wortlaut der Entscheidung heißt es: „Nach Austausch der Ansichten und der Diskussion hat der Rat mit Mehrheit das religiöse Gutachten erteilt, dass es erlaubt ist, den Sa'î.. Weiter

  • Das Sichten der Mondsichel und das Bewerfen der Steinsäulen zwischen Übertretung und Überschreitung

    Die segensreichen Zeiten sind eine Gnade Allâhs des über jeden Mangel Erhabenen an seine anbetend Dienenden. Zu ihnen vermehrt der Fromme seine guten Taten und bereut seine Sünden und der Sündige kehrt zurück. Es ist ein Proviant für jeden, der nach Allâh und der jenseitigen Bleibe strebt. Wir alle sind solch ein.. Weiter

  • Mehrmaliges Vollziehen des Haddsch und die religiöse Haltung dazu

    Der Lobpreis gebührt Allâh dem Herrn der Welten, und möge Allâh unseren Propheten Muhammad in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sowie dessen Familie und Gefährten! Der Haddsch ist eine großartige Anbetungshandlung, die körperliche und finanzielle Anbetungshandlungen in sich vereint. Er ist auch eine Art.. Weiter

  • Der Haddsch und der edle Charakter

    Der Haddsch ist die größte islâmische Versammlung. Die Muslime kommen aus aller Welt zu ihm, zu einer bestimmten Zeit an einen bestimmten Ort. Er hinterlässt viele positive Spuren in den Haddschis, da er einer Schule des Glaubens gleicht, in der die Haddschis viel von ihrer Religion und den islâmischen Verhaltensregeln lernen. D.. Weiter

  • Auf dem Weg zum altehrwürdigen Haus

    Der Scheich Haddschi Uthmân Dabou Allah erbarme sich seiner aus der Republik Gambia im äußersten Westen Afrikas war über achtzig Jahre alt. Ich besuchte ihn vor seinem Ableben in seinem bescheidenen Haus in einem kleinen Dorf nahe der Hauptstadt Pangoul. Er erzählte mir von seiner langen Reise vor fünfzig Jahren zum altehrw&uum.. Weiter

  • Informierung im Islâm

    Haddsch: Beim Gespräch über den Haddsch sprechen wir weder darüber, dass er eine der fünf Elementarpflichten des Islâm ist, noch darüber, dass er zu den Arten der Annäherung an Allâh gehört, noch über dessen großartige Weisheit beim Versammeln des Wortes der Muslime aus aller Welt noch über.. Weiter

  • Der Haddsch und seine Rolle im derzeitigen Abschnitt der Geschichte der Araber und Muslime

    Allâh der Erhabene sagt: „Der Haddsch – bekannte Monate. Wer sich also in ihnen den Haddsch auferlegt hat: So gibt es kein obszönes Ansprechen und keine Lasterhaftigkeit und keine Streitigkeit während des Haddsch.“ (Sûra 2:197). Damit ist gemeint: Die Zeit des Haddsch sind bekannte Monate. Wer in ihnen die.. Weiter

  • Haddsch als Konferenz der Umma

    Es gibt wichtige Konferenzen, bei denen sich Präsidenten treffen, wie es andere Konferenzen gibt, bei denen sich Außen- und Verteidigungsminister oder Andere treffen. Im beruflichen Bereich gibt es Konferenzen der Ärzte, Ingenieure etc. All diese Konferenzen haben Stellen, die sie organisieren, dazu einladen, ihren Ort festlegen und.. Weiter

  • Aus dem Haddsch hergeleitete Bedeutungen – Teil 2

    Das Verweilen in der Arafât-Ebene: In diesem göttlichen Umzug, dieser spirituellen Karawane, in der Prozession des Glaubens, unter dem starken Gedränge, zwischen den lauten Scharen und den heranrückenden Menschenmassen machen sich die Haddschis auf den Weg in Richtung Arafât, ihrer Kleidung entzogen bis auf den weißen.. Weiter

  • Aus dem Haddsch hergeleitete Bedeutungen – Teil 1

    Wer sich den Vollzug des Haddsch betrachtet, sieht Wunder, die einen in Erstaunen versetzen, denn du wirst da einen göttlichen Umzug sehen, eine Karawane der Gläubigen, ein Heer des Rechts, Kämpfer des festen Glaubens… ihr lautes Rufen ist Verehrung Allâhs, ihre Rufe sind Lobpreisen Allâhs und ihre Talbiya (beim Haddsch.. Weiter

  • Die Ausgestoßenen und die Sunna Allâhs

    Die Opferbereitschaft Denke über die Geschichte Ismâ’îls (Ismaels) Frieden sei auf ihm nach. Ihm war eine bewusste und wohl erwogene Hingabe an Allâh zu eigen, die ihn dazu brachte, die Entscheidung zur Beendigung seines Leben zu treffen, obwohl er nicht zu dieser Wahl gezwungen wurde. Viele Muslime kennen dieses bedeutsame.. Weiter

  • Meine Pilgerfahrt nach Makka

    Ich bin ein Muslim. Ich verehre den gleichen Gott wie meine christliche Mutter und mein jüdischer Vater. Allâh ist der arabische Name für den Gott Abrahams, Mose und Jesu (Ibrâhîm, Mûsâ und Îsâ). Das Fehlen von Priestern und Rabbis finde ich besonders faszinierend. Islâm ist die Bestätigung.. Weiter

  • Haddsch in Afrika

    Zwar haben die Menschen in Afrika ihre Haddsch-Pflicht bereits seit der Einführung des Islâms erfüllt, aber die Reisebedingungen waren so fürchterlich, dass man kaum die Rückkehr der nach Makka abreisenden Pilger erwartete. Folglich waren die Muslime bei der Abreise dazu genötigt, ihr Vermögen zu verkaufen und ihren.. Weiter

  • Vergib mir!

    Ein zum Scheitern verurteilter Kampf Denke ich darüber nach, kommt es mir so vor, als wäre eine lange Zeit vergangen, seit ich das letzte Mal jemandem vergeben habe. Es muss nicht zwangsläufig so sein, aber es sieht ganz danach aus. Die Gepflogenheit, unseren muslimischen Geschwistern zu vergeben, wurde uns allen eingeflößt.. Weiter

  • Al-Madîna Al-Munawwara - Teil 5

    Die Moschee des Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken Das erste, was ein Besucher Madînas sieht, wenn er die Stadt betritt, ist die Moschee des Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken mit ihren zehn emporragenden Minaretten. Es ist die zweite geheiligte Moschee im Islâm.. Weiter