DIe Behauptung, dass der Prophet Muhammad das erste Geschöpf Allhs ist, ist eindeutig falsch
Fatw-Nummer: 27227

  • Fatw-Datum:12-3-2017
  • Bewertung:

Frage

Man sagt immer, wenn der Gesandte Allhs (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) erwähnt wird: Möge Allh dich in Ehren halten und dir Wohlergehen schenken, du erstes Geschöpf Allhs! Was ist mit dem ersten Geschöpf Allhs gemeint? Wenn Adam der erste erschaffene Menschen ist, wie kann dann der Gesandte Muhammad (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) das erste Geschöpf Allhs sein?

Antwort

Der Lobpreis gebhrt Allh und möge Allh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Die Aussage, dass der Gesandte Allhs (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) das erste Geschöpf Allhs ist, also Allh ihn als Erstes erschaffen haben soll, ist falsch, weil der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) ein Mensch von den Nachkommen Adams (Friede sei mit ihm) ist. Die Vertreter dieser Aussage sttzen sich auf einen erfundenen Hadth, nämlich: Das erste, was Allh erschaffen hat, ist das Licht deines Propheten, o Dschbir!

 

Und Allh weiß es am besten!

Verwandte Fatws