371 Artikel

  • Einladung zum Itikâf (Zurückgezogenheit)

    Die Bedeutung des Wortes Itikâf ist das Verweilen in der Moschee, mit der Absicht, Allâhs Nähe zu suchen und Ihm anbetend zu dienen. Die linguistische Bedeutung ist der Aufenthalt, das Verweilen und die Zurückhaltung. Die Gelehrten stimmen darin überein, dass es sich dabei um eine im Islâm erlaubte und erwünschte.. Weiter

  • Nutze die festgelegte Zeitspanne!

    Ramadân ist eine festgelegte Zeitspanne. Seine Devise lautet: „Wer also von euch den Monat zugegen ist, der soll in ihm fasten.“ (Sûra 2:185). Seine Dauer: Gezählte Tage.“ (Sûra 2:184). Sein Ziel: „... vielleicht seid ihr ja demütig in Ehrfurcht gegenüber Allah.“ (Sûra 2:183). Sein.. Weiter

  • Sehnsucht nach dem Ramadân – Teil 1

    Der Muslim soll die großartigen Gnaden Allâhs schätzen, zu denen die Vorzüge bestimmter Zeiten und die Gelegenheit gehören, Allâh während dieser anzubeten: Der Imâm Ibn Radschab Allah erbarme sich seiner sagte: „Allâh hat einige Monate vortrefflicher als andere gemacht, genauso wie Er einige.. Weiter

  • Ramadân: Eine Gelegenheit für Jugendliche - Teil 1

    Der Lobpreis gebührt Allâh, Der den Ramadân zu einer Zeit der Belohnung und des Gewinnes machte. Und möge Allâh den Propheten der Rechtleitung und des Erfolges in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken und dessen Familie sowie Gefährten und jeden, der ihnen bis zum Tag des Glückes und der Freude folgt. Nun zum.. Weiter

  • Und strebt eilends nach Vergebung von eurem Herrn!

    Aller Lobpreis gebührt Allâh und möge Er den Gesandten Allâhs sowie dessen Familie und dessen Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken! Allâh der Majestätische hat seine anbetend Dienenden dazu angehalten, um gute Taten zu wetteifern und diese eilends durchzuführen. Der Erhabene sagt: „Und.. Weiter

  • Der Monat des Qurân

    Wir leben heute in einer Zeit, in der es viele Ideologien gibt – in einer Zeit der Auseinandersetzungen mit vielen Missverständnissen, Herausforderungen und Fragen, die oft bezeugt, gehört und wiederholt werden. Jeder Einzelne von uns, ungeachtet seines (gesellschaftlichen) Ranges, braucht im Diesseits manchmal etwas, das ihm Kraft.. Weiter

  • Deine Nachbarn am Ramadân teilhaben lassen

    Der Erzengel Gabriel betonte die Rechte der Nachbarn gegenüber Muslimen und deren Pflicht, sich ihnen gegenüber gut zu verhalten, so sehr und eindringlich, dass der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) dachte, Allâh würde als Nächstes anordnen, dass sie – Muslime oder Nicht-Muslime.. Weiter

  • 10 Punkte für Frauen im Ramadân - Teil 1

    Der Lobpreis gebührt Allâh, dem Herrn der Welten, und möge Allâh den Geehrtesten aller Propheten und Gesandten, unseren Propheten Muhammad sowie dessen Familie und all dessen Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken! Und nun zum Thema! Dies sind kurze, wertvolle Worte, die wir der muslimischen Frau.. Weiter

  • 10 Punkte für Frauen im Ramadân - Teil 4

    Der neunte Punkt: Praktische Empfehlungen, um die Zeit im Ramadân zu wahren. Die Frau soll die Zeit in diesem großartigen Monat in Dinge investieren, die ihr im Jenseits Erfolg und Glück bringen. Sie soll ferner die Tage und die Nächte dieses Monats durch das ausnutzen, was sie dem Paradies näherbringt und sie vom Höllenfeue.. Weiter

  • 10 Punkte für Frauen im Ramadân - Teil 3

    Der siebte Punkt: Ramadân ist der Monat des freiwilligen Nachtgebets. Meine Schwester, der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken pflegte in der Nacht stehend zu beten, bis seine Füße Hautrisse bekamen. Daher fragte man ihn: „Du tust dies, obwohl dir sowohl deine vergangenen als auch deine.. Weiter

  • 10 Punkte für Frauen im Ramadân - Teil 2

    Der vierte Punkt: Ramadân ist der Monat des Fastens, nicht der des Essens. Liebe Schwester! Allâh hat Ramadânfasten zur Pflicht gemacht, damit sich der Muslim an Geduld und Dauerhaftigkeit gewöhnt, damit er sich beherrscht, seine Begierden im Zaum hält und Allâh fürchtet. Allâh der Erhabene sagt: „O.. Weiter

  • Vorzüge der Almosen

    Almosen nehmen im Islâm eine sehr bedeutende Stellung ein, weil sie zu den deutlichsten Beweisen und ehrlichsten Zeichen gehören, die auf den aufrichtigen Glauben des Spenders hindeuten. Denn die Seelen lieben von Natur aus Liebe zum Vermögen und streben nach dessen Anhäufung. Wer also von seinem Vermögen hergibt und seiner.. Weiter

  • Chutba des Festes nach Beendigung des Ramadân-Fastens – Teil 3

    Die zweite Chutba: O Muslime! Abû Huraira möge Allah mit ihm zufrieden sein sagte: „Der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: »Allâh hat den genauen Anteil an außerehelichem Geschlechtsverkehr, den sich ein Mensch erlauben wird, festgeschrieben. Es wird kein Entkommen davon.. Weiter

  • Kinder auf Ramadân vorbereiten – Teil 2

    Der Schmerzpunkt Wir müssen zunächst einmal für unsere Kinder die Grundlage für sicheres Wissen dafür schaffen, worin überhaupt die Zwecke des Ramadân bestehen. 1. Barmherzigkeit: Der Ramadân ist eine Barmherzigkeit von Allâh, denn er bietet uns die Gelegenheit Ihm näher zu kommen, indem wir.. Weiter

  • Kinder auf Ramadân vorbereiten - Teil 1

    Es gibt nichts wie jenes Gefühl der Vorfreude in den Wochen vor dem Ramadân. Mein Herz flattert unaufhörlich irgendwo zwischen Agonie und Ekstase über das, was ich zu tun hoffe und was dieser gesegnete Monat wohl bringen mag. Diese Aufregung vor dem Ramadân ist ein wesentlicher Bestandteil für einen Gewinn bringenden,.. Weiter