Heirat mit einer Frau, die Männer imitiert und Hosen trägt
Fatwâ-Nummer: 3982

  • Fatwâ-Datum:26-2-2019
  • Bewertung:

Frage

Was ist die Heirat mit einer Frau zu beurteilen, die Männer imitiert, Hosen trägt und Ähnliches?

Antwort

Der Lobpreis gebührt Allâh und möge Allâh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Wenn jemand heiraten will, so soll es sein Hauptziel sein, sich eine religiöse Frau auszusuchen, die Allâh in Bezug auf ihr Leben, ihre Kleidung und ihre rituellen Handlungen fürchtet.

 

Al-Buchârî und Muslim überlieferten von Abû Huraira  möge Allah mit ihm zufrieden sein, dass der Gesandte Allâhs (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: „Eine Frau wird gewöhnlich aus vier Gründen geheiratet: Wegen ihres Vermögens, wegen ihrer Abstammung, wegen ihrer Schönheit und wegen ihrer Religiosität. Nimm also die religiöse, damit du in deinen Händen etwas Zufriedenstellendes hast!

 

Man soll keine Frau heiraten, die in ihrem Gang, in ihrer Kleidung, in ihrer Stimme oder in ihrem Verhalten beim Ausgehen die Männer imitiert, denn Al-Buchârî überlieferte von Ibn Abbâs, dass dieser sagte: „Der Gesandte Allâhs (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) verfluchte diejenigen Männer, die die Frauen nachahmen, sowie diejenigen Frauen, die die Männer nachahmen.“ Außer wenn es dem Mann durch Ermahnung und guten Rat gelingt, das Leben seiner Frau zu ändern und sie zum Recht und zum richtigen Verhalten zurückzubringen.

 

Der Fragesteller soll aber deutlich machen, was er mit dem Tragen von Hosen meint, denn wenn die Frau Hosen trägt, um darin auszugehen und sich so bekleidet vor Männern und Frauen zu zeigen, dann hat sie etwas Verbotenes begangen. Aber wenn sie diese Kleidungsstücke nur zu Hause trägt, um sich für ihren Mann schön zu machen, dann gibt es nichts gegen sie einzuwenden, da es im Allgemeinen erlaubt ist, sich für den Ehemann schönzumachen, und es ist wohl bekannt, dass die Frau vor ihrem Mann tragen darf, was sie will, und zwar unter der Bedingung, dass sie nichts davon tut, um die Männer nachzuahmen.

 

 

Und Allâh weiß es am besten!

Verwandte Fatwâs