371 Artikel

  • Der verloren gegangene Ramadân

    Der Ramadân wird in unserem Verstand immer mit 29 oder 30 Tagen der Selbstreinigung, Aufopferung und reiner Hingabe zu Allâh gleichgesetzt. Selbst der Muslim unter uns, der sich nie um die Mondsichtung, das rituelle Gebet in den letzten Stunden der Nacht und das Lesen des ganzen Qurân in vier Wochen kümmert, bereitet sich darauf.. Weiter

  • Das Fasten unserer rechtschaffenen ersten Muslime

    Abû Sa’îd Al-Chudrî möge Allah mit ihm zufrieden sein sagte: „Ich hörte den Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagen: „Wahrlich, jeder, der einen Tag für Allâhs Wohlgefallen fastet, dessen Gesicht wird Allâh (in einer Entfernung einer Reise von siebzig.. Weiter

  • Bedeutung des weißen und schwarzen Fadens

    Allâh, der Erhabene, sagt: "Und esst und trinkt, bis sich für euch der weiße vom schwarzen Faden der Morgendämmerung klar unterscheidet!" (Sûra 2:187) Von Adî ibn Hâtim möge Allah mit ihm zufrieden sein wurde überliefert, dass dieser sagte: "Als der Vers «Und esst und trinkt,.. Weiter

  • Von den Wundern des Ramadân-Fastens

    Der Vers der Toleranz "Es gibt keinen Zwang in der Religion!" (Sûra 2:256) kommt nach dem bedeutsamsten Vers, nämlich dem Kursîy -Vers, um zu verdeutlichen, dass diese grandiose Religion keines Zwangs bedarf, um ihr die Oberhand über alle Religionen zu geben, auch wenn es den Islâm-Leugnern zuwider ist. Und Allâh.. Weiter

  • Das Fasten, ein medizinisches Wunder – Teil 1

    Allâh der Erhabene sagt:„O die ihr glaubt, vorgeschrieben ist euch das Fasten, so wie es denjenigen vor euch vorgeschrieben war, auf dass ihr gottesfürchtig werden möget.“(Sûra 2:183). Allâh der Hochgepriesene teilt uns in diesem edlen Vers mit, dass Er das Fasten vorschreibt und zur Pflicht für alle Menschen.. Weiter

  • Ramadân empfangen … früher und heute - Teil 1

    Der gesegnete Ramadân ist der Monat, in dem der Qurân herabgesandt wurde und in dem die Muslime ihrem Herrn durch die großartigste und edelste Anbetungshandlung dienen, nämlich die des Fastens, die geheime Anbetung, von der Allâh der Erhabene in einem von Allâh dem Propheten eingegebenen Hadîth sagt: „Jede.. Weiter

  • Das Qiyâm-Gebet des Propheten im Ramadân

    Qiyâm (freiwilliges, zusätzliches rituelles Gebet in der Nacht) ist eine empfehlenswerte Anbetungshandlung und im Monat Ramadân sogar noch empfehlenswerter. Abû Huraira möge Allah mit ihm zufrieden sein berichtete, dass der Gesandte Allâhs sagte: “Wer in den Ramadân-Nächten den Glauben verinnerlichend.. Weiter

  • Vorzüge des Fastens

    Das Fasten gehört zu den bedeutendsten Anbetungshandlungen und ist eine der grandiosesten Möglichkeiten, sich Allâh zu nähern. Es umfasst die Gepflogenheit der Frommen und Anzeichen derer, die in Ehrfurcht gegenüber Allâh demütig sind. Es läutert die Seele und diszipliniert den Charakter. Es ist die Schule der.. Weiter

  • Besonderheiten des Monats Ramadân - Teil 1

    Da das Fasten über große Vorzüge und edle Konsequenzen verfügt, hat es Allâh Seinen anbetend Dienenden zu einem Monat im Jahr vorgeschrieben, wie Er es denjenigen vorgeschrieben hat, die vor ihnen waren, und zwar gemäß den Worten des ob Seiner Erhabenheit über jeden Mangel Gepriesenen: „O ihr, die den.. Weiter

  • Verschwende nicht deine Zeit!

    Sowohl der Qurân als auch die Sunna betonen die Bedeutung der Zeit im Leben eines Muslims. Allâh schwört zu Beginn vieler Suren bei der Zeit bzw. den Zeitabschnitten. Beispielsweise sagt Allâh: „Bei der Morgendämmerung und den zehn Nächten.“ (Sûra 89:1-2) Er sagt auch: „Bei der Nacht, wenn.. Weiter

  • Der Qurân als Wunder - Teil 1

    Der Qurân ist wahrlich ein lebendes Wunder. Je mehr man sich damit beschäftigt, desto mehr beeindruckende Eigenschaften aus jeder Perspektive findet man. Über die Sprache Die Araber des 6. und 7. Jahrhunderts nach Christus waren Meister der arabischen Sprache. Die Wortgewandtheit und Redekunst waren ihre größte Leidenschaft... Weiter

  • Festigung des Familienbandes im Ramadân

    Die Qurân-Runde: Vereinbare mit deinen Kindern eine Sitzung an jedem Tag im Monat Ramadân, die der Rezitation eines der dreißig Kapitel des Qurân gewidmet wird! Denn es gibt nichts, das die Muslime zusammen tun und das mehr Segen und Nutzen bringt als die Qurân-Runde. Ein Familienausflug: Mach mit deinen Kindern.. Weiter

  • Zakâ Al-Fitr: Läuterung für den Fastenden und Freude für den Armen

    Allâh der Erhabene hat Zakâ Al-Fitr zur Pflicht nach Beendung des Fastens gemacht. Sie ist eine Läuterung für den Fastenden von der fehlerhaften und unsinnigen Rede, eine Beglückung für den Armen und eine Wiederbelebung des Geistes der Zusammenarbeit und der gegenseitigen Barmherzigkeit unter den Muslimen. Allâh.. Weiter

  • Zakâ Al-Fitr und die Einheit der Umma

    Die Fastenden beenden den Monat Ramadân mit einer großartigen Pflicht, die ihre guten Werke während des Monats krönt und als Symbol für eine der großen Elementarpflichten der Religion - die Zakâ - dient, nämlich Zakâ Al-Fitr. Diese Pflicht wird fast von keiner Muslimin und keinem Muslim am Ende dieses.. Weiter

  • Anbetungshandlungen der letzten zehn Tage

    Der Lobpreis gebührt Allâh dem Herrn der Welten und möge Allah den Geehrtesten aller Propheten und Gesandten sowie dessen Familie und edle Gefährten in Ehren halten und ihnen allen Wohlergehen schenken! Der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken und seine Gefährten maßen den letzten.. Weiter