48 Fatwâ

  • Abtreibung des Embryos im Falle, dass er das Gehör der Mutter negativ beeinflusst Datum: 3-7-2019

    Meine Frau ist schwanger gewesen und hat das Kind zur Welt gebracht. Und infolge der Schwangerschaft kam es zu einer Schwäche ihres rechten Ohres. Somit hat sie ihr Gehör verloren. Und nun hat meine Gattin festgestellt, dass sie [erneut] schwanger ist. Und es besteht die Angst, dass diese Schwangerschaft ihr zweites Ohr beeinträchtigen.. Weiter

  • Ein Bewusstloser und das Fasten Datum: 19-6-2017

    Ich habe eine Großmutter, die bereits sehr alt ist. Sie ist krank und hat ihr Bewusstsein verloren, weshalb sie nicht imstande ist zu fasten. Wie also kann sie die Fastentage des Monats Ramadân nachholen? Es ist zu erwähnen, dass die Ärzte die Hoffnung darauf, dass sie genesen wird, aufgegeben haben... Weiter

  • Die Absicht zur Reise allein legitimiert das Unterlassen des Fastens nicht Datum: 19-6-2017

    Wie ist es zu beurteilen, wenn jemand im Ramadân das Fasten unterließ, weil er reisen wollte, aber dann doch nicht verreist ist? Muss er Sühne leisten oder nachholen? Oder was muss er tun?.. Weiter

  • Ersatzleistung für das Versäumen einer religiösen Pflicht: Ihr Betrag und Frage, ob man sie in Form von Nahrungsmitteln oder als Geld spendet Datum: 11-6-2017

    Wie und wann muss ein chronisch Kranker, der im Monat Ramadân nicht gefastet hat, die Ersatzleistung für das Versäumen einer religiösen Pflicht entrichten? Wird diese Ersatzleistung als Geld oder in Form von Nahrungsmitteln gespendet? Sollte es Geld sein, wie viel ist es dann pro Tag? Ist es möglich, dass der Betrag für den ganzen Monat.. Weiter

  • Man muss die Fidya (Sühneleistung für versäumtes Fasten) nicht auf einmal leisten Datum: 7-6-2017

    Ich habe im letzten Ramadân an mehreren Tagen nicht gefastet, weil ich schwanger war. Ich habe die Tage bis jetzt noch nicht nachgeholt. Mir ist bekannt, dass ich Sühne leisten muss, indem dich für jeden Tag zehn Bedürftigen zu essen gebe. Die Frage lautet: Wie hoch ist der Sühnebetrag pro Person? Ich möchte erwähnen, dass ich in den Vereinigten.. Weiter

  • Legitimieren chronische Kopfschmerzen es, nicht zu fasten? Datum: 7-6-2017

    Nach fünf Jahren Arbeit im Bereich des zivilen Flugverkehrs erlitt ich heftige Kopfschmerzattacken. Unmittelbar danach unterzog ich mich drei chirurgischen Eingriffen. Die Kopfschmerzattacken hörten nicht auf und der Zustand wurde chronisch. Dies führt dazu, dass ich notgedrungen starke Schmerzmittel nehmen muss. Und beim Fasten verschlimmert sich.. Weiter

  • Psychisch Kranke und das Fasten Datum: 6-6-2017

    Unter unseren Verwandten gibt es jemanden, der während des Fastens psychisch krank wird und daraufhin manche Leute beleidigt und andere verflucht. Es geht so weit, dass er, wenn er vom anstehenden Beginn des Ramadân hört, auf Grund dieses Problems Abscheu gegen ihn hegt. Dieses Problem hält bereits seit einigen Jahren an. Er sagt, es.. Weiter

  • Regeln für Kranke, die an Nierenversagen leiden Datum: 4-6-2017

    Vor zwei Jahren ist bei mir ein Nierenversagen eingetreten (möge Allâh euch davor bewahren) und ich habe sodann – gepriesen sei Allah – eine Niere transplantiert bekommen. Sie arbeitet mit einer Leistung von etwa 65-70%. Bekanntlich muss man im Fall einer transplantierten Niere viel Flüssigkeit zu sich nehmen und regelmäßig Medikamente.. Weiter

  • Blutung, die nicht wegen Menstruation oder Geburt auftritt, hat keinerlei Einfluss auf das Fasten Datum: 4-6-2017

    Ich leide an Harnweginfektionen. Dabei kommt es außerhalb der Menstruationsphase zu farbigen, mit Blut untermischten Ausscheidungen. Ich zog eine Ärztin zu Rate, woraufhin diese mir sagte, dass es sich dabei um Entzündungen und nicht um die Menstruation handle. Sind mein Fasten und mein Gebet gültig?.. Weiter

  • Fasten einer Person, die eine Niere transplantiert bekam Datum: 31-5-2017

    Ich unterzog mich einer Operation für eine Nierentransplantation. Als ich den Arzt über das Fasten zu Rate zog, untersagte er mir das Fasten. Was also ist zu tun? Es ist zu erwähnen, dass ich für jeden entgangenen Fastentag Sühne leiste... Weiter

  • Art von Krankheit, die es legitimiert, das Fasten zu unterlassen Datum: 31-5-2017

    Als ich fünfzehn Jahre alt war, erkrankte ich sehr oft. Daher sagte mein Vater zu mir, ich solle im Monat Ramadân das Fasten unterlassen. Daher fastete ich zehn Tage lang nicht und holte sie später nach, obwohl ich das Gefühl hatte, dass ich imstande war zu fasten. Muss ich Sühne leisten oder nicht?.. Weiter

  • Alzheimer-Kranke und das Fasten Datum: 31-5-2017

    Wie ist die Situation eines kranken Mannes zu beurteilen, der an Alzheimer leidet und nicht fähig ist, im Monat Ramadân zu fasten?.. Weiter

  • Eindeutiger Schaden eines Embryos oder Fötus verpflichtet, das Fasten zu brechen Datum: 31-5-2017

    Meine Frau ist schwanger, und ihr Arzt hat ihr dazu geraten nicht zu fasten. Als Grund erwähnt er, dass während der Zeitspanne des Fastens nicht genügend Wasser zum Embryo oder Fötus gelange. Doch meine Frau ist entschlossen zu fasten. Ist ihre Entschlossenheit ein Fehler?.. Weiter

  • Chirurgische Operationen im Ramadân Datum: 22-5-2017

    Die letzte Menstruation hatte ich am 28.8.2004. Eine gewisse Weile nach Ende der Menstruation ging ich einige Zeit vor dem Termin der [nächsten] Menstruation zum Arzt, weil ich das Gefühl hatte, schwanger zu sein. Und tatsächlich war ich schwanger. Nach Berechnung der Ärztin war ich am 10.09.2004 schwanger geworden. Als ich dann am 10.11... Weiter

  • Gültigkeit des Fastens bei Verwendung eines Vaginalspekulums und vaginal eingeführter Medikamente Datum: 21-5-2017

    Ich gehe wegen einer Fruchtbarkeitsuntersuchung zum Arzt. Beeinträchtigt das Ultraschallgerät – es handelt sich um ein Gerät, das von unten eingeführt wird – zur Untersuchung der Ursachen, die eine Schwangerschaft verhindern, das Fasten oder nicht? Die zweite Frage lautet: Ich nehme Medikamente und führe sie von unten [also: in die Vagina].. Weiter